November 30, 2022

Das Präparat ist für die Behandlung des Wachstumshormonmangels bei Kindern als Folge genetischer oder pathologischer Veränderungen im Organismus (Kleinwuchs im Zusammenhang mit dem Schereshevsky-Turner-Syndrom, idiopathischer Kleinwuchs) bestimmt. Humatrope wird auch von vielen Sportlern nachgefragt, die es als eine gute Möglichkeit nutzen, den Körper durch Muskelwachstum zu entlasten.

Der aktive Wirkstoff in Humatrope ist Somatropin (rekombinantes Wachstumshormone). Wird synthetisch im Labor hergestellt. Das Medikament ist als Pulver mit 72 Einheiten zu 24 mg in einer Patrone mit einem Lösungsmittel erhältlich. Es stehen auch andere Dosierungen zur Verfügung, die es ermöglichen, die beste Behandlungsmethode oder Sporttherapie zu finden. Bestandteile wie Mannitol, Glycin, Natriumbikarbonat, Phosphorsäure und/oder Natriumhydroxid können in der Formulierung enthalten sein. Das Verdünnungsmittel enthält Meta-Kresol und Glycerin.

Wie man Wachstumshormon für Sportler einnimmt

Wer Wachstumshormoninjektionen zum Muskelaufbau bei Männern einnimmt, sollte sich vor der Injektion mit der Verabreichungsmethode vertraut machen und die vom Hersteller angegebene Dosierung genau einhalten. Die Dosierung kann je nach dem gewünschten Ergebnis und dem verwendeten Medikament variieren. Während des Trocknens des Körpers und des Muskelaufbaus verwenden die Athleten verschiedene Schemata, aber in den meisten Fällen wird das Grundschema verwendet: im ersten Monat eine Injektion von 2 IE pro Tag, die auf 2,5 IE erhöht wird, und ab Woche 6 wird das Hormon in zwei Injektionen pro Tag injiziert, die von 3 IE auf 10 IE pro Tag erhöht werden.

Sie können Steroide zum besten Preis in Deutschland im Anabolika-Shop shop steroide24 kaufen.

Kontraindikationen

Um sicherzustellen, dass die Hormontherapie dem Bodybuilder eher nützt als schadet, sollte vor Beginn der Behandlung immer eine Liste der Gegenanzeigen studiert werden. Dazu gehören:

  • Krebsgeschwüre;
  • bösartige und gutartige Neubildungen des Gehirns, die sich in der aktiven Phase befinden;
  • Dringende Erkrankungen wie Herzoperationen und akutes Atemversagen;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den einzelnen Bestandteilen der Substanz.

Somatotropin sollte bei Sportlern, bei denen zuvor Diabetes mellitus, Hypothyreose und intrakranielle Hypertonie diagnostiziert wurden, mit besonderer Vorsicht angewendet werden. Es ist besser, das Produkt nicht in jungen Jahren (unter 20) einzunehmen, um eine asymmetrische Körperentwicklung und Knochenveränderungen im Gesichtsbereich zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *